Vertrieb

Vertrieb

Wirklich verfügbar und bereit sein

Die Begriffe Vertrieb und Agenturleistungen passten lange Zeit scheinbar nicht zusammen. Hochindividualisierte Kreativleistungen seien etwas besonderes und ließen sich nicht verkaufen wie gewöhnliche Produkte oder standardisierbare Leistungen, hieß es lange Zeit. Übersehen wurde dabei, dass die Aufgabe des Vertriebs vorrangig darin besteht, eine permanente Verfügbarkeit zu gewährleisten. Präsent zu sein, wenn der Bedarf entsteht.  

Oft beginnen Agenturen erst in dem Moment die Leinen auszuwerfen, wenn der Hunger nach Neugeschäft schon recht groß ist. Das kann zu ziemlich langen Phasen des Darbens führen. Denn der Zeitpunkt des konkreten Erfolges bleibt stets ungewiss. Klüger ist, das Thema New Business zu einem festen Bestandteil der normalen Arbeitsroutine werden zu lassen und es kontinuierlich zu betreiben. 

Und das geht! Die besten Erfahrungen habe ich diesbezüglich mit Teams aus der eigenen Mitarbeiterschaft gemacht. Wenn sie sich gemeinschaftlich und kontinuierlich um das Neugeschäft ihrer Agentur kümmern, wird Vertrieb zur gelebten Praxis. Und wenn sie dann auch noch erkennen, dass sie mit dieser Tätigkeit ganz wesentlich die Geschicke ihrer Agentur – und damit auch die Qualität ihrer Arbeit –  bestimmen, verliert der agenturinterne Vertrieb schnell den Schrecken des Hochdruckverkaufs.  

Details zum Aufbau eines Vertriebs in Kreativagenturen

Vertrieb ist eine dynamische und offensive Tätigkeit. Ein Erfolg hängt ganz wesentlich von dem Mindset der Ausführenden ab. Sie sollten sowohl über strategische, administrative, aber auch ausführende Fähigkeiten verfügen. Weitere Anforderungen sind Fähigkeiten wie Eigenmotivation und Persistenz.

Meine Unterstützung beim Aufbau eines agenturinternen Vertriebs findet in folgenden Bereichen statt:

  • Mitarbeiterbezogene Potenzialanalysen 
  • New Business-Teamdesign 
  • Beratung in organisatorischen Abläufen
  • Vertriebstechnische Mitarbeiterqualifizierung
  • Fachliche Begleitung von New Business-Vorhaben

Die Maßnahme beginnt mit ersten Zusammentreffen in der Agentur.

Je nach Themenstellung, Umfang und Teambeschaffenheit findet ein Großteil der Unterstützung in Form von Videokonferenzen, Telefonaten oder E-Mail-Kontakten statt.

Die Berechnung meiner Leistungen zum Aufbau eines agenturinternen Vertriebs erfolgt auf der Grundlage der effektiv geleisteten Zeit und auf der Basis folgender Sätze:

– Telefonat oder Videokonferenz           =       120€* (pro Std.)

– Coachingtag beim Kunden vor Ort      =    2.000€* (ca. 8 Std.)    –  Folgetag (in direktem Anschluss)      =   1.500€* (ca. 8 Std.)

– Reisekosten werden ab einer Entfernung von 150 km (einfache Entfernung) mit einer Pauschale in Höhe von 175 €* berechnet.
– Evtl. Übernachtungskosten werden nach Beleg abgerechnet.

In komplexeren Fällen biete ich meine Mitarbeit auch gerne  – nach Kenntnis der spezifischen Anforderungen – in Form einer Pauschalvereinbarung an.

* alle Werte zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer

Je nach Aufgabenstellung und spezifischen Gegebenheiten (u.a. Ausbildungsstand von Mitarbeiter*innen) beträgt der Zeitbedarf für den Aufbau eines agenturinternen Vertriebs zwischen vier Wochen und ca. sechs Monaten.  

Mein Angebot in Sachen Vertriebsaufbau

Sie sind interessiert an einem vertiefenden Austausch über mein Angebot des Teamcoachings? Gerne biete ich Ihnen hierzu einen ersten Zoom-Call an. Selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Verabreden Sie  dafür bitte einen Termin per Mail.